VORANMELDUNG

Für alle Kurse und Trainingsgruppen nach den Sommerferien 2019!

Am 11. September starten unsere neuen Kurse.

Der perfekte Zeitpunkt, um mit Kampfkunst zu beginnen.

Warum Bujindo-Kampfkunst?

2018 wurden wir zur Kinder-Kampfkunst-Schule des Jahres ausgezeichnet. Speziell unser Kinderprogramm wird gerne von Ärzten und Therapeuten empfohlen.

Kinderkarate ist ein guter Ausgleich für Ihr Kind, bei dem es seine körperliche Energie loswerden kann und sich durch Bewegung ausprobieren kann. Besonders heutzutage, entwickeln immer mehr Kinder auf Grund von fehlender Bewegung motorische Defizite. Hierbei kann Ihr Kind im eigenen Tempo lernen und sich stetig verbessern, während wir wichtige Werte, wie gegen-seitigen Respekt und Hilfsbereitschaft vermitteln und Ihrem Kind einen beweglichen Ausgleich bieten.

 

 

 

In den vielen Jahren unseres Kinderunterrichtes haben wir grundlegend vier verschiedene Arten von Kindern kennen gelernt:

der/die Verschlossene

Oft hat man das Gefühl, dass diese Kinder abwesen sind.

Sie sind aber hellwach und beschäftigen sich viel "mit ihrem eigenen Kopf".

 

Mut

Anti-Mobbing

 

 

das Kind am Smartphone

Sie interessieren und begeistern sich nur noch für Virtuelle Spiele. Sie haben wenig Kontakt zu anderen Kindern.

 

Fitness

 

Selbstbewusstsein

 

der Kämpfer/die Kämpferin

Sie messen sich ständig mit anderen Kindern. Ihre Leidenschaft heißt "Raufen und Rangeln".

 

 

Kontrolle

 

Toleranz

 

Erfolg

das unruhige Kind

Sie können im Unterricht nicht ruhig auf dem Stuhl sitzen und suchen immer neue Herausforderungen.

 

Disziplin

 

Fokus

 

Anti-Mobbing


Unsere Kurse:

MUKIDO, unser Mutter-Kind Programm

Die Entwicklung des Programmes erfolgte in engem Austausch mit Experten aus den Bereichen Pädagogik, Medizin und Coaching. Dabei stand immer die Zielgruppe der Kleinkinder ab zwei Jahren im Vordergrund. In einer 45-minütigen Einheit lernen die Kinder mit der Mutter über wechselnde spielerische Methoden Grundtechniken der Kampfkunst. Das hat bereits schon Auswirkungen auf die Bildung des Selbstbewusst-seins. Da die Kleinkinder ab zwei Jahren nur eine kurze Aufmerksamkeitsspanne haben, wurde speziell mit MUKIDO ein Konzept entwickelt, das genau auf diese Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die Kinder können schließlich nicht früh genug beginnen, auch soziale Kompetenzen zu erwerben, wozu Kampfkunst nachweislich ein idealer Zugang ist.

Kinderkurse ab 4 Jahren

Wir lehren neben den körperlichen Fähigkeiten auch Regeln und Grenzen, die fester Bestandteil des Karate sind.

Durch Kampfsport lernen Kinder zudem Geduld und Selbstbeherrschung, Eigenschaften, die sich auch positiv auf die psychische Entwicklung und den Erfolg in der Schule und dem Alltag auswirkt, beispielsweise auf die Konzentrationsfähigkeit. Geichzeitig trainiert Kinder-Karate die Fähigkeit der Selbstverteidigung Ihres Kindes und schult Verantwortungsbewusstsein. Diese Regeln und der Abbau von Stress beim Kinderkarate sind Gründe, weswegen Karate gerne auch im Rahmen eines Anti-Aggressionstrainings angewandt wird. Bei den Kindern steht weniger das Kämpfen im Vordergrund, sondern viel mehr die Beweglichkeit und die Selbstbehauptung. Das Selbstbewusstsein wird durch Kinderkarate bereits bei den Kleinsten geschult und gefördert. Ebenso lernt Ihr Kind bei uns wichtige Werte, die im Karate vermittelt werden, wie Respekt und Höflichkeit. So lernt Ihr Kind bereits beim Kinderkampfsport, sich in Gruppen zu integrieren und sich in diesen einerseits zu behaupten, aber auch sich zurückzunehmen.

 

 

Wir haben aber auch Kurse für Erwachsene...

Kickbox-Workout

Karate oder Selbstverteidigung

Jetzt kostenlos und unverbindlich weitere Informationen anfordern oder gleich einen Platz im Kurs sichern!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.