Kampfkunst-Kids stark gegen Mobbing!



Liebe Eltern,

 

möchten Sie die Vorteile des Kampfkunst-Unterrichts für Ihr Kind nutzen?  

Dann wenden Sie sich an Bujindo-Kampfkunst!

 

Was ist Karate?

 

Karate ist eine japanische Kampfkunst und ein faszinierender, moderner Kampfsport:

Dynamisch und diszipliniert, elegant und attraktiv, kontrolliert und voller Energie.

Karate ist viel mehr als nur ein Sport. Nicht nur Fitness und Gesundheit sondern auch Selbstbehauptung, Etikette, Werte wie Respekt, Fairness und gegenseitige Achtung sind wichtige Inhalte des Trainings. Karate stärkt das Selbstbewusstsein und ist eine wirksame Selbstverteidigung, was speziell für Frauen und Kinder heutzutage immer wichtiger wird.

Kampfsport wird zu Unrecht als Prügelsport und gewaltfördernd bezeichnet. In jedem professionellen Studio wird darauf geachtet, dass Gewalt eben nicht angewandt wird. Das klingt nur auf den ersten Blick widersinnig. Natürlich ist Kampfsport ein Sport, der engen körperlichen Kontakt und auch den Kampf beinhaltet. Das Ziel dabei ist aber nicht das Verletzen des Gegners, sondern ein respektvoller und achtsamer Umgang. Wir in unseren Kampfsport-Studios in Ravensburg, Weingarten, Wilhelmsdorf, Bad Saulgau und Bad Schussenried, achten auf den sportlichen Umgang und die Fairness beim Training, wie auch beim Wettkampf. Kampfsportler profitieren von körperlicher und geistiger Fitness und einer positiven Charakterschulung. Besonders Menschen mit Aggressionsproblemen kann gezielt geholfen werden, Aggressionen zu kontrollieren und umzuleiten, das führt langfristig zu mehr Selbstbeherrschung und verhindert unkontrollierte Gewaltausbrüche, die oftmals aus Hilflosigkeit entstehen.

Es gibt nicht nur eine Kampfsportart. Viel mehr ist Kampfsport ein Sammelbegriff für verschiedene Sportarten, wie beispielsweise Karate, Kickboxen oder Judo. In der Bujindo-Kampfkunstschule wird Karate und Kickboxen unterrichtet. Die Intensität des Trainings kann individuell auf die körperlichen Fähigkeiten angepasst werden. Besonders Kinder führen wir langsam und behutsam an den Sport heran. Unsere professionellen Trainer achten hierbei genau auf die Ausgangslage und überfordern ihre Schüler nicht.

Kampfsport bietet eine hervorragende Möglichkeit sich körperlich auszupowern. Die Bewegungsabläufe sind komplex und werden Schritt für Schritt erlernt, das schult die Koordination. Erkrankungen des Bewegungsapparates können vorgebeugt werden. Außerdem ist ein gut trainierter Körper weniger anfällig für Verletzungen.

Kampfsport wirkt sich positiv auf Psyche und Selbstbewusstsein aus. Mit dem Training verbessert sich die körperliche Fitness und sportliche Ziele werden erreicht. Das erfordert Disziplin und Ausdauer und ist besonders für Jugendliche, die sich schwer motivieren lassen, ein Anstoß etwas zu erreichen. Das durch das Training erlangte Selbstbewusstsein und das Wissen, sich im Ernstfall verteidigen zu können wirkt sich positiv auf alle Lebensbereiche aus.

Mit Kampfsport lernt man, sich im Ernstfall sicher und versiert verteidigen zu können. Geschulte Kampfsportler benötigen keine Waffen. Sie fühlen sich sicher und lassen sich aufgrund der erlernten Fähigkeiten weniger schnell provozieren. Das positive Mindset und ein starkes und selbstbewusstes Auftreten verhindern oft schon im Vorhinein körperliche Auseinandersetzungen. Viele Situationen und potentielle Risiken können sicherer eingeschätzt werden.

Bei einer professionellen Kampfsportschule wird nicht nur Wert auf die körperliche, sondern auch auf die geistige Entwicklung gelegt. Nur wenn beides im Einklang ist, kann sich der Charakter positiv entwickeln. Grundsatz sollte sein, dass die eigenen Fähigkeiten nur in unvermeidlichen Notsituationen zum Schaden anderer eingesetzt werden dürfen.

Kampfsport eignet sich hervorragend als Anti-Mobbing Training. Das gilt sowohl für Täter, wie auch für Opfer. Ein Mobbingopfer baut durch das Training Selbstbewusstsein auf und kann sich im Zweifel verbal und körperlich besser wehren. Wer sich selbst sicher ist, strahlt dies auch aus. Meist wird aus Unsicherheit gemobbt, selbstbewusste Persönlichkeiten fallen dem weniger zum Opfer. Außerdem erkennen Personen die andere mobben durch das gewonnene Selbstbewusstsein, dass Mobbing nicht notwendig ist, um sich selbst besser zu fühlen. Das eigene Verhalten wird kritische reflektiert und eine Sensibilität für "Schwächere" geschult.

Bereitstellung der Dienste für Kunden in 88250 Weingarten, 88348 Bad Saulgau und 2 weitere Gebiete

 

Montag   15:30–20:30
Dienstag 15:30–20:30
Mittwoch 14:45–21:00
Donnerstag 15:30–21:00
Freitag 15:00–19:30
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen